Gratinierter Apfel

Gepostet am 23. Oktober 2014 von

Ich weiß gar nicht mehr, wo ich die Ideee für das Rezept aufgeschnappt habe, aber für mich ist die Mischung auf Käse und Apfel immer wieder schlichtweg ein Highlight.

Zutaten für 2-3 Personen

Gratinierter Apfel

# 1 großen, sauren Apfel
# 1 Rolle Ziegenkäse
# 2 Scheiben Bacon
# 3TL Honig
# Rosmarin, Salz
# Mandelsplitter

Salatbeilage

# 70g Feldsalat
# 30g Ruccola
# 1/2 Zitrone
# 1TL Honig
# 1EL Walnuss- oder Sonnenblumenöl
# 1TL Balsamico-Creme

Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und dann in ca 7cm dicke Scheiben schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Die Ziegenkäserolle in 8 Scheiben teilen, dann jeweils 2 auf jede Apfelscheibe legen. Selbiges passiert mit dem Bacon. Mit Honig beträufeln, mit Salz und Rosmarin würzen. Die Mandelsplitter zum Abschluss darauf verteilen und im Ofen bei ca. 160°C grillen (ca.5 Minuten).

Feldsalat und Rucola derweil gründlich waschen. In einer kleinen Schüssel einen Mini-Schluck Wasser mit Honig, Öl, Balsamico und einer halben Zitrone zu einem Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf einem Teller ein kleines Salatbett anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Anschließend die gratinierten Apfelscheiben darauf platzieren. Lasst es euch schmecken! :)

2 Comments // Alle Beiträge von anzeigen

Comments

  1. Barbara sagt:

    Das hört sich verdammt lecker an!

    1. Jen Jen sagt:

      Schmeckt auch so! Ausprobieren :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *